Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der Internistischen Klinik Dr. Müller stellt den von German Haimerl Architekten geplanten Bau, der in Modulbauweise als Provisorium für die Bauzeit des Ersatzneubaus errichtet wurde, vor.

HOSPITAL BUILD Dubai ist die regionale Drehscheibe für Planung, Konstruktion, Bau und Management von Gesundheitseinrichtungen im Nahen Osten. Sie bietet eine Plattform zur Diskussion und zum Erfahrungsausstausch. German Haimerl war eingeladen, einen Vortrag über Trends und Entwicklungen im modernen Krankenhausbau zu halten, den ca. 200 Zuhörer aus verschiedensten Ländern aufmerksam verfolgten. Die anschließende Diskussion zeigte, wie sehr sich die Teilnehmer für aktuelle Entwicklungen interessieren und wie unterschiedlich der Entwicklungsstand in den verschiedenen Herkunftsländern immer noch ist.
 

Weitere Information zur Veranstaltung auch auf der Internetseite des Veranstalters.

Für anspruchsvolle Projekte suchen wir ab sofort:

 

  • Architektinnen und Architekten
  • Innenarchitektinnen und Innenarchitekten
  • Bauleiterinnen und Bauleiter

als Projektleiter und -mitarbeiter

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

office@germanhaimerl.de

Was der Einzelne nicht vermag, vermögen viele, so fasste Friedrich Wilhelm Raiffeisen seine Idee des "Social Banking" zusammen. Kapitalfreunde.de verbindet diese 150 Jahre alte Idee mit den Möglichkeiten des Web 2.0. Über das Internet verbindet die Plattform Immobilienprojekte direkt mit Kapitalgebern.

Wir sind begeistert von der Darstellungsqualität, die uns Vray liefert. Seit ca. 4 Wochen setzen wir nun Vray für Cinema 4D als Renderer ein - mit erstaunlichen Ergebnissen. Es ist fantastisch, wie

German Haimerl Architekten planen einen Ersatzneubau für den Akutbereich des Rheumazentrums Oberammergau.
Der Erstazneubau soll größtenteils in Modulbauweise realisiert werden um Bauzeit und Betriebsunterbrechungen möglichst gering ausfallen zu lassen. Das Projekt ist Teil

des Krankenhausbauprogramms des Freistaats Bayern. Am 10.Oktober wurde das Projekt dem Gemeinderat und der Presse vorgestellt. Die Resonanz war bei allen Teilnehmern der Veranstaltung sehr positiv. Nicht zuletzt auch aufgrund der Tatsache, dass das Rheumazentrum in Oberammergau ein für die Region wichtiger Arbeitgeber ist. Im Ersatzneubau sollen die 90 Akutbetten des Rheumazentrums, die derzeit auf mehrere Gebäude verteilt sind, in einem zentralen Gebäude untergebracht werden.

mit Wirkung zum 18.06.2012 ist die Partnergesellschaft Drexler+Partner Architekten zu dem Einzelunternehmen German Haimerl Architekten im Wege der Gesamtrechtsnachfolge umgewandelt worden.
Der Standort des Unternehmens mit seinem Sitz in den FÜNF HÖFEN bleibt weiterhin bestehen. Die Anschrift des Architekturbüros bleibt somit unverändert, auch die Ihnen bekannte Telefon- und Faxnummern bleiben unberührt. Bitte beachten Sie jedoch nachstehend die neue E-Mail-Adresse sowie geänderte Webpräsenz.

German Haimerl
Architekten
Theatinerstraße 12
80333 München

+49 89 178047-0
+49 89 178047-10

office@germanhaimerl.de
www.germanhaimerl.de

E-Mails, die Sie an die Adresse @drexler-partner.de senden, werden bis zum Jahresende noch
entsprechend weitergeleitet.

Nach langjähriger erfolgreicher Architektenpartnerschaft mit Jochen Drexler und vier Jahre später als ursprünglich geplant, übernehme ich als alleiniger Gesellschafter die Unternehmensleitung und laufende Projekte, für die ich mich bereits in den vergangenen Jahren verantwortlich gezeigt habe. Durch die Übernahme der Gesellschaft als Einzelunternehmer werden sich für Kunden und Geschäftspartner in der weiteren Zusammenarbeit keine größeren Veränderungen ergeben.

Eine sehr schönes Online-Magazin mit RSS-Feed. Besonders gut gefallt uns die Auswahl an Villen und Einfamilienhäusern aus der ganzen Welt, jeweils mit reichlich Fotomaterial.

Website: www.contemporist.com
RSS-Feed: feeds.feedburner.com/contemporist

Hier die Ergebnisse des Städterankings der diesjährigen Lebensqualitäts-Studie der Zeitschrift Monocle:

Helsinki löst München als Most-Livable-City-Of-The-World auf Platz 1 ab.
München rutscht ab auf Platz 4. Dazwischen Zürich auf Platz 2 und Kopenhagen auf Platz 3. Melbourne auf Platz 5.
Weitere Infos und das komplette Ranking in der aktuellen Monocle-Ausgabe oder unter

www.monocle.com

Die Anlage schmiegt sich in die felsige Lanschaft des Canyon Point-Tals, scheint aus Ihr zu erwachsen.
Die minimalistische Architektur besticht, genau wie die Umgebung, durch ihre Materialiät.
Wir sind begeistert!

Weitere Bilder und Infos:
www.amanresorts.com
oder
www.yatzer.com/Amangiri-Luxury-Resort-in-Canyon-Point-Utah
 

Immer wieder taucht diese Frage auf oder wird an uns gerichtet:
Woher kommen eigentliche gute Ideen.
Eine schöne Erklärung dafür haben wir auf Youtube gefunden.

Die Umweltstiftung WWF und AMO, der "Thinktank" von Rem Koolhaas' Architekturbüro OMA (Office for Metropolitan Architecture) veröffentlichten diesen Monat eine Studie die den vollständigen Umstieg der Welt auf erneuerbare Enerie beschreibt.

Hier einige Informationen von AMO: